MR Dr. med. univ. et med. dent.
Elisabeth Wernhart-Hallas
FA f. Mund-, Zahn- und Kieferheilkunde
allg. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständiger

Krone Brücke Inlay

Krone

Ein durch Karies oder Bruch geschädigter Zahn benötigt zur Erhaltung der Kaufunktion eine Krone. Der Zahnarzt muss den Zahn beschleifen und vom Techniker wird auf Grund des Abdruckmodells die Krone individuell gefertigt. Material, Form und Farbe wird den Gegebenheiten angepasst und jeweils mit dem Patienten besprochen. Das fertige Werkstück wird fest einzementiert.

Brücke

Bei Teilverlusten von Zähnen besteht die Möglichkeit die so entstandene Lücke durch eine Brücke zu schließen. Eine Brücke besteht aus Kronen und Zwischengliedern und wird ebenfalls fest einzementiert. Eine Brücke stellt nach jahrzehntelanger Erfahrung in der Zahnheilkunde eine optimale und bewährte Langzeitversorgung dar.

Inlay

Der Verschluss eines Zahndefektes kann auch aus einer Gold-Platin-Legierung oder aus Keramik gefertigt werden. Diese einflächigen oder mehrflächigen Füllungen werden mit einer hohen Lebenserwartung angefertigt. Inlays und Onlays sind bewährte zahnerhaltende Füllungsmaßnahmen verbunden mit hoher Zahnkosmetik.